Lass uns bloggen

Ich bin mir sicher du hast schon die Ersten Blogbeiträge online, aber schauen wir erstmal wo wir jetzt stehen. Du solltest inzwischen Klarheit haben worüber du bloggst. WordPress installiert haben und auch das Design und die Einstellungen abgestimmt haben. Im letzten Teil haben wir die Sozialen Netze für den Blog vorbereitet. Also alles in allem steht dein Blog und du kannst jetzt loslegen mit dem Bloggen.

Also lass uns Bloggen

Wann bloggt man am Besten

Das wichtigste vorab du solltest motiviert sein zu schreiben und auch was haben worüber es sich lohnt zu bloggen. Erstmal solltest du deine Beiträge so veröffentlichen oder auf 16:00 bis 21:00 in der Woche oder am Wochenende 14:00 bis 22:00 planen. Meiner Erfahrung nach sind hier die meisten Online. In den Zeiten kommen viele suchende auf meine Seiten. Und auch die sozialen Netze weisen viele verwiesene Besucher auf.  Ein Link der zum Beispiel um 09:00 Uhr geteilt wird, wird von den meisten Followern nach 16:00 Uhr nicht mehr gesehen da inzwischen andere Post dazwischen gekommen sind. Tagsüber sind die Besucher auch nur kurz online, zum Beispiel in der Pause. Abends vorm Fernseher haben die Besucher schon mehr Zeit.
Es kann je nach Blogthema aber auch anders kommen das findet ihr mit der Zeit raus. Einfach mal zu unterschiedlichen Zeiten alte Beiträge erneut in den Sozialen netzen teilen und dann schauen wann mehr Besucher kommen.

Wieviel bloggt man

Länge der Beiträge

Hier bei Lass uns bloggen schreibe ich vor allem Beiträge mit über 500 Wörtern alles andere fällt erst einmal beiseite oder landet im Rückblick.
Bei Insas Hexenküche werden vor allem Torten mit einem Einleitungstext von ca 100 Wörtern gepostet.
Bei meinem privaten Blog gibt es nur bei Produkttest und Erfahrungsberichten die Vorgabe mindestens 300 Wörter zu erreichen.
Und bei 3D Druck werden erstmal die Druckerzeugnisse gepostet.

Bei allen Blogs passt die Länge zum Inhalt. Meine Leser erwarten in der Regel nicht mehr oder weniger.

Ein Beitrag mit 300 Wörtern und mehr ist schon klasse. Apropos ich bin jetzt hier bei 323. Was bringt es mir aber einen Beitrag über die Busfahrt von 5 Stationen gestern auf 300 Wörter zu ziehen. Oder die Thementorte zum 60. Geburtstag wild zu umschreiben. Da verliert man an Glaubwürdigkeit.
Wenn es aber Möglich ist sollte man mehr schreiben. Suchmaschinen sehen jedes Wort und sei dir sicher du wunderst dich manchmal über die Suchbegriffe der Besucher die über Suchmaschinen kommen. Ich hatte den Effekt schon öfter und musste wirklich suchen diese Kombination zu finden.

Häufigkeit der Beiträge

Umso öfter desto besser, aber auch viel hilft nicht viel.
Auch hier gilt saug dir nichts aus den Fingern, die Besucher werden dir solche Beiträge nicht verzeihen. Hier bei Lass uns bloggen habe ich mir vorgenommen Montags bis Freitags mindestens einen Beitrag mit über 500 Wörtern zu veröffentlichen. Und Freitags dann noch den Rückblick. Auf dauer soll es sogar noch mehr werden. Das ist aber auch schon ein hoher Anspruch.
Bei Insas Hexenküche kommen Beiträge so wie die Torten eher unregelmäßig.
Bei meinem privaten Blog ist es aktuell auch so das ich da blogge wenn ich was zu schreiben habe.

Welche Medien einsetzen

Bilder sind immer ein gutes Mittel um Beiträge aufzulockern, gerade bei langen Texten. Aber auch hier ist es nicht immer passend. Siehe diesen Beitrag, falls euch ein passendes Bild einfällt was ich bis jetzt hätte verwenden können, schreibt es unten in den Kommentar.

Wenn man Bilder einsetzt, sollten sie auf alle Fälle zum Text passen und mit dem Text fließen. Ich setze häufig Vorschaubilder 150×150 oder 300×300 ein die ich nach rechts ausrichte. Bei langen Texten auch gerne mal eins auf 100% Breite, das muss dann aber auch sehr wichtig für den Inhalt sein. Der Besucher kann mit den Vorschaubildern in ruhe weiterlesen aber auch einen Blick auf das Bild setzen. Selbst bei Insas Hexenküche verzichte ich auf große Bilder der Besucher soll lieber sofort aller Bilder sehen und kann dann entscheiden welche er sich ansieht.

Auch Videos können den Inhalt eines Beitrages unterstützen. Diese sollten dann aber auch genau da platziert werden wo sie den Text unterstützen.

Wenn du Dokumente einsetzt sollten es pdf sein diese kann fast jeder Besucher öffnen.

One Reply to “Lass uns bloggen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.